Do, 21.07.2022 – 19:00 Uhr

„Freundschaft“ – ein männliches Konzept, eine weibliche Praxis?

4. Themenabend digital

"Familie kann man sich nicht aussuchen, Freunde schon."– Freundschaft, sie beruht auf Zuneigung, auf Sympathie und Vertrauen. Und sie ist freiwillig. Nicht durch Geburt oder Notwendigkeit bestimmt. Ein Geschenk.
Die "beste Freundin" kann mich aus tiefsten Krisen retten und mir manchen Schicksalsschlag ertragen helfen.

Aber Freundschaften - oft Männerfreundschaften - waren und sind auch politisch und gesellschaftlich, oft auch beruflich bedeutsam.

Dem Glück von Freund*innenschaft, aber auch dem Konzept von Freundschaft widmen wir diesen digitalen Themenabend.

Ort
Veranstalter Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Kosten keine Kosten
Kontakt
Referent*in
Claudia Kettering, Danielle Regnault
Dokumente Digitale Abende 2022

Wichtige PDFs

Anmeldeformular
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei Pauschalreisen nach ยง651a BGB
Teilnahmebedingungen als PDF-Datei