Sie sind hier: Home  » Service  » Zuschüsse / Formulare  » Erwachsenenbildung

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm ab Januar 2017

Unsere Veranstaltungen von Januar bis Juli 2017 finden Sie hier als Download des Halbjahresprogramms 1/2017

Programm ab Juli 2017 online

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle im zweiten Halbjahr 2017 finden Sie auf einen Blick als Download des Halbjahresprogramms 2/2017

Zuschüsse für Veranstaltungen der Erwachsenenbildung

Sie bieten Veranstaltungen der Erwachsenenbildung an: Vortrags-, Diskussionsveranstaltungen, Kurse, thematische Gesprächskreise, Seminare, thematische Einheiten in Gruppen.

Sie verstehen Ihre Erwachsenenbildungsarbeit als Angebot für eine interessierte Öffentlichkeit.

Dann können Sie öffentliche Gelder in Anspruch nehmen aus Mitteln des Weiterbildungsgesetzes Rheinland-Pfalz.

Sie können Ihre Veranstaltungen auch direkt über den QSP-Bildungsplaner veröffentlichen. Die Eingabe erfolgt über folgenden Link: www.qsp-elag.de. Die Zugangsdaten zum QSP-Bildungsplaner werden Ihnen durch die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft zur Verfügung gestellt: Administration QSP-Bildungsplaner: Rita Eikelmann, Tel. 0631-3642121 oder Sandra Huber, Tel. 0631-3642140. Hier erhalten Sie auch Unterstützung und Hilfe beim Einstellen Ihrer Veranstaltungen. Bei Bedarf können wir Ihnen auch Schulungen vor Ort anbieten.

Der Stichtag für Anträge auf Zuschüsse zu Veranstaltungen des vorhergehenden Jahres  ist der 28. Februar des Folgejahres. Für das erste Halbjahr eines Jahres ist der Abgabetermin der 02. September. Die Auszahlungen erfolgen im Juni bzw. im Dezember.

Beratung, Unterstützung sowie die nötigen Unterlagen erhalten Sie von uns:

Rita Eikelmann

Tel: 0631-3642-121
Fax: 0631-3642-133
rita.eikelmann(at)evkirchepfalz.de

Zuschüsse für Fortbildungen der Presbyterien

Fortbildungen Ihres Presbyteriums fördert die Evangelischen Arbeitsstelle im Rahmen ihrer Haushaltsmittel mit einem Zuschuss.

Beratung und Unterstützung erhalten Sie von Frau Sonja Pfeiffer

Tel: 0631-3642-151
Fax: 0631-3642-133
sonja.pfeiffer(at)evkirchepfalz.de