Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm ab Juli 2017 online

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle im zweiten Halbjahr 2017 finden Sie auf einen Blick als Download des Halbjahresprogramms 2/2017

20.10.2017

Sich von der Weihnachtsgeschichte bewegen lassen Weihnachtsoratorium getanzt am 25. November in der Stephanuskirche in Kaiserslautern

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zählt zu seinen berühmtesten und gleichzeitig populärsten geistlichen Kompositionen. “Jauchzet, frohlocket“ bewegt auch den Körper, weiß Irmela Knoll-Kliewer, die seit Jahren dieses ganztägige Tanzevent für die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft anbietet.


Irmela Knoll-Kliewer leitet den Workshop zum "Weihnachtsoratorium getanzt"

Irmela Knoll-Kliewer leitet den Workshop zum "Weihnachtsoratorium getanzt"

„Wir sind ja eher darin geschult, uns gerade hinzusetzen und klassische Musik auf das Hören zu beschränken. Dabei kann die Musik viel mehr in uns bewirken, wenn wir zusätzlich zum inneren Lauschen Bewegung zulassen. Eine Teilnehmerin im letzten Jahr war wieder ganz gerührt darüber, wie stark sie von dieser Musik buchstäblich ‚berührt‘ wurde. Geleitet von Musik und Tanz und doch ganz individuell kommen wir während des Tanztages dem Geheimnis des Weihnachtsfestes etwas näher.“  Irmela Knoll-Kliewer kann in den Workshop ihre langjährige Erfahrung als Tanzanleiterin, Musikerin und Musikpädagogin einfließen lassen und sie ist jedes Mal wieder erfreut, wie direkt Bachs weihnachtliche Musik uns anspricht: eben doch kein „alter Zopf“!

Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht nötig, die Teilnahme von 10 bis 17 Uhr in der Stephanuskirche, Kantstraße 43 in Kaiserslautern, kostet inklusive Verpflegung 45 €. Anmeldungen nimmt Alexandra Linsmayer, Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft telefonisch unter 0631 3642-112  oder per E-Mail an alexandra.linsmayer@evkirhcepfalz.de entgegen.

Irmela Knoll-Kliewer studierte Kirchenmusik (Diplom B) und Cembalo an der Staatlichen Hochschule in Trossingen und freut sich seitdem an den deutlichen Spuren der Musik, dem Bewegt-Werden. Die gebürtige Ravensburgerin arbeitet seit 1985 freiberuflich als Musiklehrerin, Chorleiterin, Organistin, Cembalistin und Tanzanleiterin in Kaiserslautern. Ergänzend zur musikalischen Lehre absolvierte sie eine Ausbildung zur Anleitung für Meditativen Tanz und Body-Mind Centering (ganzheitliche Körperarbeit) bei der Tänzerin und Choreografin Wilma Vesseur.