Sie sind hier: Home  » Aktuelles

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm ab Januar 2017

Unsere Veranstaltungen von Januar bis Juli 2017 finden Sie hier als Download des Halbjahresprogramms 1/2017

08.06.2016

Kirchliche Gebäude sinnvoll erhalten | Infoabend am 20. Juni 2016

Zu den Schwerpunkten Bautenschutz, Winterkirchen, Umnutzung stellen in Homburg gleich drei Experten ihr Wissen vor.


Sanierung und Instandhaltung von Kirchen benötigen neben den notwendigen Ressourcen auch gute Planung und Expertenwissen | Foto: Gabriele Planthaber / pixelio.de

Sanierung und Instandhaltung von Kirchen benötigen neben den notwendigen Ressourcen auch gute Planung und Expertenwissen | Foto: Gabriele Planthaber / pixelio.de

Die sinnvolle Erhaltung kirchlicher Gebäude beschäftigt viele Orts- und Kirchengemeinden. Um Sanierungspläne mit Hilfe von Expertentipps optimal vorzubereiten, bietet die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in Kooperation mit der Bauabteilung der Evangelischen Kirche der Pfalz eine Vortragsreihe an: Am Montag, 20. Juni stellen im Gemeindehaus im Fasanenweg 3 in Homburg gleich drei Fachleute ihr Wissen zur Gebäudesanierung und zum Bau- und Denkmalschutz beim Infoabend „Kirchliche Gebäude - sinnvoll erhalten“ vor.

Zwischen 18 und 21 Uhr geben Birgit Weindl vom Institut für kirchliche Fortbildung, Claus-Albert Müller der Bauabteilung der Evangelischen Kirche der Pfalz sowie - speziell zum Thema Barrierefreiheit - Thomas Jakubowski, Behindertenseelsorger der Landeskirche, Tipps und Beispiele aus der Praxis. Es gibt Anregungen und Ideen, beispielsweise zur multifunktionalen Umrüstung am Beispiel der protestantischen Kirche in Laumersheim mit einem neuen Stehcafé.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte können sich bei Sonja Pfeiffer, Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, telefonisch unter 0631 3642-151 oder per E-Mail an sonja.pfeiffer@evkirchepfalz.de anmelden.

Hier gelangen Sie zur Detailseite in unserem Veranstaltungskalender.